Ich habe mich auf die Behandlung von zwei Störungsbildern spezialisiert:

Sucht: Der Konsum von Alkohol, Nikotin, Medikamenten oder illegalen Drogen, den man selber nicht oder nicht langfristig reduzieren kann und durch den sich negative Folgen im Leben zeigen.

Angst: Ein Übermaß von Ängsten oder Sorgen im Leben, die auf unterschiedliche Bereiche bezogen sein können, körperlich und seelisch belasten und den eigenen Handlungsraum einschränken können.

Zusätzlich unterstütze ich Sie gerne dabei, Krisen in Ihrem Leben erfolgreich zu bewältigen.

Die Spezialisierung auf bestimmte psychische Störungen ermöglicht es mir, mich bei den Behandlungsmethoden am neuesten Stand der Forschung zu orientieren und auf viel praktische Erfahrung in der Arbeit mit diesen Störungen zu verweisen.